Uradale Shetland Garn

Die Garne der Uradale Farm in Shetland stammen von ihren eigenen biologisch gehaltenen Schafen. Die Schafe der einheimischen Shetland-Rasse haben ihre natürlichen Farben in verschiedenen Schattierungen bewahrt. Die Garne von Uradale spiegeln somit die natürlichen Wolltöne der Schafherde wieder. Die Wolle wird komplett ohne bleichen gewaschen und gesponnen.

Da die Wolle nicht gebleicht ist, bleibt mehr Lanolin übrig, was die Wolle weich und angenehm macht. So behält sie Ihren lebendigen Charakter.

Die Farbnuancen sind von Pflanzen inspiriert, die auf den Feldern rund um Uradale vorkommen. Die verwendeten Farben sind komplett biologisch und die Garne sind ungebleicht.

Die Farben sind kräftig und lassen sich sowohl untereinander als auch mit den ungefärbten Naturtönen, die bei Shetlandschafen vorkommen, kombinieren. Die “Heath” Farben sind auf Beremeal gefärbt und erhalten dadurch Ihre Tiefe.

Wir haben 2 Garnstärken in unserem Sortiment – Jumper Weight (JW) und Double Knit (DK)
Stricksets wie z.B. den aktuellen Da Crofter’s Kep von Wilma Malcolmson zur diesjährigen Shetland Wool Week 2021 findest Du hier.